A A A
WFK

Industrieanlagen


Die Reinigung bzw. Desinfektion moderner Industrieanlagen ist mit zahlreichen Herausforderungen verbunden. Beispiele sind Verunreinigungen von Produktionsanlagen mit stark haftenden und schwer entfernbaren Produktionsmitteln und Verschmutzungen, die Notwendigkeit der Niedrigtemperatur-Reinigung und – Desinfektion (z.B. zwischen 0 oC und –20 oC) in der Lebensmittelindustrie oder die Forderung nach rück­standsfreier Reinigung von Glasoberflächen (z.B. Getränke- und Gemüse­ver­packun­gen, Gewächs­häu­ser, Glasfassaden und Fenster von Gebäuden). Vor diesem Hintergrund entwickelt das wfk - Cleaning Technology Institute neue Reinigungsverfahren.

  • Maßgeschneiderte Soil-Release-Befilmungen
  • Eis
  • Festes Kohlendioxid
  • Clathrate
  • Atmos­phären­druck­plasmen